Programm & Tickets

Der Karten-Vorverkauf startet am 06. September 2018.

 

26.10.2018 - 20:00 Uhr

Benjamin Beilman, Violine ©Giorgia Bertazzi

Benjamin Beilman, Violine & Danae Dörken, Klavier

Schloss Albrechtsberg Dresden / Kronensaal

Der Nachwuchsstar aus den USA hat bereits beim Moritzburg Festival das Publikum begeistert und möchte an diesen Erfolg mit seinem ersten Recital in Dresden anknüpfen. Zur Saisoneröffnung wird Benjamin Beilman von der jungen Pianistin Danae Dörken begleitet, die von der Rheinischen Post als „junge Argerich“ gelobt wurde.

35 € / 30 €

7.12.2018 - 20:00 Uhr

Clair Obscur ©Boris Streubel

clair-obscur!

Schloss Albrechtsberg Dresden / Kronensaal

Der samtige Ton des Clair Obscur Saxophonquartetts trifft auf den schönsten Kammermusiksaal Dresdens. Das im besten Sinne „unerhörte“ Programm bringt besonders die feinen und sensiblen Töne dieser Instrumente zum Klingen, ein vorweihnachtliches Konzert in ganz eigenem Gewand!

Werke von Rossini, Mozart, Saint-Saëns u.a.


35 € / 30 €

29.3.2019 - 20:00 Uhr

Horzowski-Trio ©Lisa-Marie Mazucco

Horszowski Trio

Schloss Albrechtsberg Dresden / Kronensaal

Jesse Mills, Violine
Raman Ramakrishnan, Violoncello
Rieko Aizawa, Klavier

Das Horszowski-Trio gilt in den USA schon längst nicht mehr als Geheimtipp. Nach erfolgreichen Konzerttourneen in Südostasien ist ihr eleganter Ausdruck im Zusammenspiel und der seidenweicheTon des Ensembles erstmals in Europa zu erleben. Wer sich wohl mehr darüber freut: Unser Publikum oder die drei Musiker aus New York?

Werke von Schumann, Carter und Schostakowitsch

35 € / 30 €

12.4.2019 - 20:00 Uhr

Lutosławski-Quartett ©Lukasz Rajchert

Lutosławski Quartett

Schloss Albrechtsberg / Kronensaal

Bartosz Woroch, Violine
Marcin Markowicz, Violine
Artur Rozmysłowicz, Viola
Maciej Młodawski, Violoncello

Die Künstler aus Dresdens Partnerstadt Wrocław haben sich als führendes Streichquartett Polens etabliert, welches in allen bedeutenden Konzertsälen der Welt musiziert. Mit Werken aus der Klassik und dem 20. Jahrhundert kehren die Musiker in eine Stadt zurück, die kulturell und historisch eng mit ihrer Heimat verbunden ist.

Werke von Haydn, Markowicz und Beethoven

35 € / 30 €

9.6.2019 - 20:00 Uhr

Andrea Lucchesini ©privat

Klavier-Recital: Andrea Lucchesini

Schloss Albrechtsberg Dresden / Kronensaal

Der italienische Pianist arbeitete mit den bedeutendsten Dirigenten der Gegenwart zusammen und ist für seine Aufnahmen mit Werken Beethovens, Chopins und Berios berühmt. Als künstlerischer Leiter des Kammermusikfestivals Florenz ist er nun mit einem Recital bei seinem Kollegen Jan Vogler im wunderschönen „Elbflorenz“ zu Gast.

Werke von Scarlatti, Berio und Schubert

35 € / 30 €

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …